Tourismus in Granada Die Stadt Granada ist voller magischer Geschichten, in denen die Alhambra, der Generalife, der Albaicín, der Flamenco und Sacromonte die Hauptdarsteller sind. Tauchen Sie in unsere Stadt ein und genießen Sie Granada, die Kunst ihrer Strassen, ihre Gerichte und ihren Flamenco. Lassen Sie sich von der Magie, die unsere Stadt verbirgt, einhüllen. Hier schlagen wie Ihnen einige Denkmäler vor, welche aus Ihrem Besuch einen großartigen Aufenthalt machen. Wenn Sie weitere touristische Informationen benötigen, sind wir gerne bereit Ihnen behilflich zu sein, kontaktieren Sie uns einfach unter: info@jardinesdezoraya.com

Was tun in Granada?

Flamenco - Tapas - Besuche ...

Man weiss, dass die Stadt Granada wegen Ihrer bekanntesten Sehenswürdigkeit , der Alhambra, berühmt ist.Die Alhambra zieht jedes Jahr mehr als 2 Millionen Touristen an und wurde deswegen als die meistbesuchte Sehenswürdigkeit in Spanien bewertet.

Aber unsere tausendjährige Stadt Granada darf nicht nur aufgrund der hervoragend erhaltenen Nasriden- Paläste bewertet werden, sondern auch auch aufgrund ihres historischen, kulturellen und künstlerischen Reichtums.

Wir dürfen die typischen zauberhaften Stadtviertel nicht vergessen. Ebenso wenig, wie die Helden, die edlen Geschäftsleute, die schönen Damen, von denen die Legenden über Liebe, Verrat und Eifersucht erzählen,sowie die Fassaden der Renaissance-Paläste mit ihren wunderschönen Motiven aus Filigranarbeiten, diese maurischen Kirchen mit den unübertroffenen farbenfrohen Mustern der Deckentäfelungen. Sind sie nicht auch das aussergewöhnliche Erbe unserer Stadt? Natürlich, deswegen zeigen wir Ihnen die Essenz dieser Stadtviertel.

Das berühmte Viertel Albaycín von Granada, wurde zum Weltkulturerbe der Unesco ernannt. Diese Anerkennung verdient der Albaycín nicht nur wegen seiner typischen Straßenstruktur, sondern auch wegen seiner steinigen steilen Gassen, von denen einige Sackgassen sind. Diese führen zu wunderschönen typischen Häusern mit Gärten, Innenhöfen und Brunnen nach moslemischer Tradition, die sogenannten „Carmenes “ Auch die Geschichte und ihre uralten noch erhaltenen Spuren verdienen eine Beachtung. Der Albaycín ist die Wiege der ersten Zivilisationen. Zuerst kammen die Pfönizier, später die Griechen, die Karthager, die Römer, die Westgoten und Araber bis schliesslich, durch die berühmte Eroberung die Besiedelung durch die christliche Bevölkerung stattfand. Diese kulturelle Vielfältigkeit und große historische Reichtum ist heute noch im Albaycin allgegenwärtig.

Ich habe die Stadtviertel Granadas nur kurz beschrieben, weil ich glaube, das Ansehen besser ist, als es tausende Worte beschreiben können. Deswegen möchte ich Sie auffordern , sie mit uns bei einem Spaziergang zu besuchen und so aus erster Hand den Zauber und Charme unserer Stadt zu entdecken.

Nieves Montero Orihuela, Granada a Pie

Was tun in Granada?

Flamenco – Tapas – Besuche …

ALHAMBRA UND GENERALIFE
Eintrittskarten und Preise:
Tagesbesichtigung: 13€
Besichtigung der Gärten Generalife: 7€
Abendbesichtigung: 8€
Nächtliche Besichtigung des Generalife: 5€
Ermäßigte Eintrittskarten und Preise:
Für Inhaber eines Jugendausweises Euro < 26 und Euro < 30: 9€ Besucher über 65 Jahren: 9€ Kinder unter 11 Jahren: Eintritt frei. Kinder im Alter von 12 bis 15 Jahren: 8€ Behinderte (mit einer Behinderung von über 33%): 8€ Öffnungszeiten: Die Alhambra bleibt am 25. Dezember und am 1. Januar geschlossen. 15. Oktober bis 14. März: Tagesbesichtigungen: Montag bis Sonntag 8:30-18:00 Abendbesichtigung: Freitag und Samstag 20:00-21:30 15. Marzo bis 14. Oktober: Tagesbesichtigungen: Montag bis Sonntag 8:30-20:00 Abendbesichtigung: Dienstag bis Samstag 22:00-23:30 Museum der Alhambra: 8:30 -18:00 (von Mittwoch bis Samstag) und 8:30-14:30 (Sonntag und Dienstag) Aufgrund der großen Nachfrage und der begrenzten Tageskapazität an Besuchern wird empfohlen, die Eintrittskarten im Voraus online zu kaufen auf www.alhambra-patronato.es oder Sie sind sehr früh morgens am Haupteingang an der Kasse um Karten für den selben Tag zu bekommen. Telefonische Reservierungen: 902 888 001 +34 934 923 750 (für Anrufe aus Ausland) Tel: 958 22 09 12 Anfahrt: Bus Linie 30 ab der Gran vía 5, bei Kathedrale.

ABTEI DEL SACROMONTE
Von der Abtei hat man, besonders bei Sonnenuntergang, eine wunderschöne Aussicht auf Granada und die Alhambra. Die Besichtigung ist interessant. Im Museum kann man Kunstwerke, wie „libros plúmbeos“ ( Bleibücher) besichtigen.
Eintritt: 4€
Mit Führung:
Von Dienstag bis Samstag: 10:00-13:00/16:00-18:00
Sonntags und Feiertage:11:00-13:00/16:00-18:00
Montags: geschlossen
Camino del Sacromonte s/n. Tel: 958 22 14 44/45
Anfahrt:: Bus Linie 35 ab Plaza Nueva oder ab Gran vía.

HAMMAM „BAÑUELO“
Eintritt: kostenlos
Von Dienstag bis Samstag: 10:00-14:00/16:00-20:00
Montags, Sonntags und Feiertage: geschlossen
Carrera del Darro 31. Tel: 958 02 78 00

KÖNIGLICHE KAPELLE
Eintritt: 4€, Kinder unter 10 Jahre kostenlos.
Öffnungszeiten im Herbst und Winter:
Von Montag bis Samstag: 10:15-13:30/15:30-18:30
Sonntags und Feiertage: 11:00-13:30/15:30-18:00
Öffnungszeiten im Frühling und Sommer:
Von Montag bis Samstag: 10:15-13:30/16:00-19:00
Sonntags und Feiertage: 11:00-13:30/16:00-19:30
Calle Oficios s/n. Tel: 958 22 92 39

CARMEN DE LOS MÁRTIRES
Eintritt: kostenlos
Von Montag bis Sonntag: 10:00 – 20:00 (Sommer) / 10:00 – 18:00 (Winter)
Anfahrt: Bus Linie 30 ab Gran Vía.
Paseo de los mártires s/n. Tel: 958 22 79 53

KATHEDRALE
Eintritt:: 4€
Öffnungszeiten im Sommer:
Von Montag bis Samstag 10:45-13:15/16:00-19:45
Öffnungszeiten im Winter:
Von Montag bis Samstag: 10:45-13:15/16:-18:45
Sonntags und Feiertage am Morgen früh: geschlossen
Eintritt von: Gran vía 5. Tel: 958 22 29 59

COLEGIATA DEL SALVADOR
Ehemalige alte große Moschee von Albaycín.
Hof der Alten Moschee aus dem XII. Jahrhundert erhalten.
Eintritt: 0.75€
Öffnungszeiten:
Von Montag bis Samstag 10:00-13:00/16:30-18:30
Anfahrt: Bus Linie 31 ab Plaza Nueva oder Gran Vía.
Plaza del Salvador, s/n (Albaycín).Tel: 958 27 86 44

CORRAL DEL CARBÓN
Alter maurischer Handels- und Kohlespeicher aus dem XII. Jahrhundert.
Eintritt: kostenlos
Von Montag bis Samstag: 10:00-14:00/18:00-20:00
Sonntags und Feiertage: geschlossen
Calle Mariana Pineda, 12. Tel: 958 57 51 26

KLOSTER „LA CARTUJA“
Eintritt: 4€
Öffnungszeiten im Winter: von Montag bis Sonntag 10:00-13:00/15:00-16:00
Öffnungszeiten im Sommer: von Montag bis Sonntag 10:00-13:00/16:00-20:00
Monasterio de Cartuja, Paseo de la Cartuja.Tel: 958 16 19 32
Anfahrt: Bus Linie 8 ab Gran vía.

KLOSTER „SAN JERÓNIMO“
Eintritt: 3€
Öffnungszeiten von Montag bis Sonnntag:
10:00 – 14:00 (Sommer) / 10:00 – 13:30 (Winter)
16:00 – 19:30 (Sommer) / 15:00 – 18:30 (Winter)
Calle Rector López Argueta,9. Tel: 958 27 93 37

MUSEUM DER ALHAMBRA
Eintritt: kostenlos
8:30-18:00 (von Mittwoch bis Samstag)
8:30-14:30 (Sonntag und Dienstag)
Im Palast des Karls der V., Alhambra., Alhambra. Tel: 958 02 79 00

CARMEN ALJIBE DEL REY
Stiftung „Agua de Granada“
Emasagra
Eintritt: kostenlos
Öffnungszeiten:
Von Montag bis Freitag:
10:00-14:00
11:00 Führung auf Anfrage.
Placeta Cristo de las azucenas s/n (Albaycín). Tel: 958 20 00 30
Anfahrt:: Bus Linie 31 ab Plaza Nueva.

MUSEUM „CASA MANUAL DE FALLA“ (Calle Antequeruela alta)
Eintrittskarten und Preise:
Erwachsene: 2€ Kinder unter 10 Jahre und Senioren ab 60 Jahre: 1€
Öffnungszeiten im Winter:
Von Dienstag bis Freitag (9:00-14:30/15:30-19:00). Sábado y domingo de 9:00-14:30.
Öffnungszeiten im Sommer: Juli und August
Von Mittwoch bis Sonntag 9:00-14:00
Montags und Feiertage zugeschlossen.
Paseo de los mártires s/n. Tel: 958 22 21 89
Anfahrt:: Bus Linie 30 ab Gran vía.

STIFTUNG „RODRÍGUEZ ACOSTA“ ; INSTITUT „GÓMEZ MORENO“
Eintritt: 4€
Öffnungszeiten von Montag bis Freitag:
10:00-14:00
Samstags , Sonntags und Feiertage geschlossen.
Callejón Niño del Rollo, 8. Tel: 958 22 74 97

MUSEUM „GARCÍA LORCA“ (HUERTA DE SAN VICENTE)
Eintritt:
Erwachsene: 3€
Studenten, Kinder und Pensionisten: 1€
Mittwochs, die keine Feiertage sind: kostenlos
Führungen jede 30 Minuten
Öffnungszeiten:
Von Dienstag bis Sonntag
Montags: geschlossen
Von Januar bis Dezember: 9:15-14:15/16:00-19:00
April, Mai, 1.- 14. Juni und 16.- 30. September: 9:15-14:15/17:00-20:00
15. Juni und 15. September: 9:15-14:15
Parque de García Lorca, C/Arabial s/n. Tel:958 25 84 66

CASA DE LOS PISA – MUSEUM“SAN JUAN DE DIOS“
Eintritt: 2.50€
Von Montag bis Samstag:
10:00 – 13:30
Calle de la convalecencia. Tel: 958 22 21 44

PARQUE DE LAS CIENCIAS
Eintrittskarten und Preise:
Museum: Erwachsene: 6.50€ (Planetarium: 2.50€)
Museum: Ermäßigte Eintrittskarten: 5,50€ (Planetario: 2€)
Museum: Schüller: 5€ (Planetarium: 2€)
Von Dienstag bis Samstag und Montags am Tag vor Feiertagen: 10:00-19:00
Sonntags und Feiertage: 10:00-15:00
1. Januar, 1. Mai, 25. Dezember und von 15. bis 30. September geschlossen.
28. Februar: kostenlos, Tag von Andalusien. (Feiertag)
Avenida de la Ciencia s/n. Tel: 958 13 19 00
Anfahrt: Bus Linie 5 ab Avenida Constitución oder Bus Linie 1 ab Gran vía

MUSEUM CASA DE LOS TIROS
Eintritt: kostenlos für Staatsbürger der EU
Öffnungszeiten:
Dienstag: 14:30 – 20:30
Von Mittwoch bis Samstag: 09:00 – 20:30
Sonntags: 09:30 – 14:30
Montags: geschlossen
Calle Pavaneras 19. Tel: 958 22 10 72
Anfahrt: Bus Linie 30 ab Gran vía

ZENTRUM DER GEGENWARTIGEN KUNST „JOSÉ GUERRERO“
Eintritt: 1€
Mittwochs: kostenlos
Von Dienstag bis Sonntag
10:00 – 14:00 und 17:00 – 21:00 (Sommer) / 16:00 – 19:00 (Winter)
C/. Oficios, 8. Tel: 958 22 51 85

MUSEUM HÜHLEN VON SACROMONTE
Eintritt: 4€
Öffnungszeiten:
Winter (von November bis Februar) 10:00 – 14:00; 16:00 – 19:00
Sommer (von März bis October) 10:00 – 14:00; 16:00 – 21:00
Barranco de los Negros, Barrio Sacromonte. Tel: 958 21 51 20
Ankunft: Bus Linie 35 ab Plaza Nueva oder Gran vía.

MUSEUM DER FLAMENCO „LA ZAMBRA“
Eintritt: 1.80 €
Von Dienstag bis Freitag: 16:30 – 19:00
Sonntags und Feiertage: 12:00 – 14:30; 16.30 – 19.00
Anfahrt:: Bus Linie 35 ab Plaza Nueva oder Gran via.
Tel: 958 12 11 83 Handy 607 57 87 51
Flamenco-Hühle La Cueva de María „la Canastera“ (Camino del Sacromonte)