Jeder weiß, die Zoraya hakt auf.

Das ist der Spruch, der ständig von Türen für drinnen im Restaurant Tablao gehört wird, kann nicht anders unter Berücksichtigung der guten Atmosphäre, die unter den Gefährten existiert … was sage ich, Begleiter? Familie, besser.

Wie in jedem Haus des Nachbarn, in den Gärten von Zoraya haben wir den, der singt, der, der tanzt, der, der kocht, der lustige, der ernste … Das ist eines der Dinge, die das Restaurant betonen, und das ist, dass jeder Mensch seinen Teil des Sandes beisteuert, so dass der Ort funktioniert und unsere Kunden sich als Teil der Gruppe fühlen. Es ist eine Freude, dieses Haus zu besuchen und einen unvergesslichen Abend zu erleben.

Sie werden nicht vergessen, die Gerichte, die Sie wählen. In diesem Artikel werden wir über die Küche sprechen, die aus Köchen aus der ganzen Welt besteht. Wir haben Partner aus Argentinien, Kamerun, Ungarn, Frankreich und natürlich Spanien. Diese Vielfalt der Nationalitäten zeigt sich auch in den Gerichten, die mit großer Sorgfalt jeden Tag unsere Köche zubereiten. Diese, reflektieren in ihren Kreationen ihre eigene Persönlichkeit. Wenn die Mitarbeiter uns mit verbundenen Augen zusammenklappten und wir ihre Gerichte ohne mehr Sinn als den Geschmack schmecken müssten, wüssten wir schnell, wer jedes vorbereitet hat.

Es gibt diese Differenzierung, aber auch Homogenität. Obwohl jeder seine Spezialität hat, wie traditionelle Gerichte, andere erfreuen uns mit avantgardistischen Gerichten und andere mit exquisiten Desserts, passen sich alle unsere Köche an, und dank ihrer Erfahrung und Professionalität können sie alle Arten von Mahlzeiten zubereiten.

Das Interessante an einer internationalen Küche ist, dass jeder Koch weiß, wie man einzigartige Rezepte typisch für seine Heimat zuzubereiten, aber es ist auch ein Mehrwert gereist und haben in anderen Nationen ausgebildet.

Dies ist Jardines de Zoraya, ein Ort an Ihren Fingerspitzen, wo Sie in köstlichen Gerichten genießen können, mit Liebe geschaffen und entworfen, um die anspruchsvollsten Gaumen zu befriedigen.

Nach dem Besuch werden Sie verstehen, warum die Zora