Das Jahr 2000 debütierte im Jahr 2000 im Flamenco-Tablao “Sala Alhambra” der Tänzerin Mariquilla. Jahr 2001 kombiniert für 1 Jahr “Sala Alhambra” und tablao Flamenco “Albaic’n”. 2001 trat er in das Konservatorium für Tanz von Granada ein. er ist auch an der Mariquilla Flamenco Academy. 2002 tourte er mit der Firma Tatiana Garrido in Budapest. 2002 unterrichtete sie klassischen und spanischen Tanz bei Professor Maite Galon. Das Jahr 2003 tritt in das Ballett “Danzas de Espaa” von Maite Galon ein. Das Jahr 2003 beginnt mit dem Flamenco-Unterricht bei Professor Adrien Sénchez, mit dem er zwei Jahre alt ist. Sie setzt ihre Ausbildung an der Maite Galan Dance Academy fort, wo sie jährlich in Madrid untersucht wird, bei der Association of Spanish and Flamenco Dance Teachers (APDE) A’o 2005 wird sie die erste Tänzerin des Balletts “Tänze von Spanien” von Maite Galon. Im selben Jahr, in dem er das Conservatorio de Danza de Granada Reina Soféa einnahm, absolvierte er weiterhin die Mädchenakademie und absolvierte APDE-Kurse. Führt 4. und 5. Professionelle Lehren in einem solchen Konservatorium durch. 2009 reist sie nach Madrid zum Tanzkonservatorium Carmen Amaya, wo sie den 6. Spanischtanzkurs mit hervorragenden Noten abschließt und ihre akademische Ausbildung abschließt. Jahrgang 2010/2011 arbeitet sie als Lehrerin an der Professional Dance School von Maite Galén. 2012 ist er Teil der Firma “Alhucema”, mit der er in Länder wie Schweden, Frankreich und Kanada reist. In den Jahren 2012 und 2013 ist sie Professorin an der Städtischen Flamencoschule von Granada. Das Jahr 2012 ist Teil der Flamenco-Firma Clavel und Flamenco, die unter anderem an Orten wie Der Pesa la Platera, Seorso de Nevada oder Carmen de los Chapiteles auftritt. 2012 tourte er mit der Firma Alhucemas unter Juan Miguel Giménez durch Schweden. Das Jahr 2012 ist Teil der Opera Quero Dance Company, die die “Pasos de Valiente” Im Teatro Medina Elvira in Atarfe aufführt. Jahr 2012 Finalist in der Casting von B-Mount Film gemacht, um einen Fernsehspot in Japan zu machen. In den Jahren 2012 und 2013 arbeitet er fleißig im Flamenco Tablao “Templo del Flamenco”.

Cristina Aguilera

Tänzer