Der Flötist und Saxophonist Antonio “el Turry” ist der Sohn des Gitarristen Ricardo de la Juana und der Tänzerin Rosa la Canastera. Im Alter von 10 Jahren trat er in die Firma seines Vaters ein und begann von dort aus seine berufliche Laufbahn. Seitdem gibt es viele große Namen in der flämischen Welt, mit denen er trotz seines jungen Alters gearbeitet hat. Hervorzuheben sind Enrique Morente, Montse Cortés, Juan de Juan, José el Francés, Chonchi Heredia, Juan Andrés Maya, Tatiana Garrido, Adrien Sénchez, Choro Molina, Juan Ramérez, Rosa Lépez, etc…

Er wirkte an verschiedenen Alben wie “Bensha Alegréa” des renommierten amerikanischen Saxophonisten Hafez Modir oder dem “Wheel of Life” von Suhail Serghini und dem wichtigsten “More Flamenco” von Enrique Morente mit. Sie haben Länder wie Deutschland, Belgien, Frankreich, England, Schweiz, Portugal, Marokko, Türkei, Russland, etc. besucht…

Antonio Gémez "El turry"

Sänger